Bundesfreiwilligendienst

Bei uns kann man einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) ableisten. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage des Bundesministeriums über den BFD. Einen guten Überblick gibt die BFD A-Z Broschüre.

Wir nehmen Personen ab 18 Jahren bis zum Rentenalter, Voraussetzung ist ein Führerschein der Klasse B.

Wir arbeiten als Einrichtung mit zwei Trägern zusammen: Mit dem Deutschen EC Verband und der Evangelischen Kirche Kurhessen Waldeck (EKKW).

Ein BFD für eine Person über 28 Jahre ist nur über die EKKW möglich. Der Deutsche EC Verband bietet in den Begleittagen und Seminaren auch biblisch-theologische Inhalte an, während die EKKW verstärkt auf diakonische Inhalte setzt. Zu den 25 Seminartagen gehört auch ein 5-tägiger Lehrgang im Bereich politische Bildung. Die Seminare finden in unterschiedlichen Bildungsstätten statt. Fahrtkosten werden erstattet, Unterkunft und Verpflegung werden gestellt.

Im Gespräch mit dem Interessenten wählen wir den für ihn am besten geeigneten Träger aus.

Wir bieten 200 € Taschengeld, Verpflegung und nach Bedarf auch eine Unterkunft. Es ist möglich zu Hause zu schlafen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 42 Stunden. Dienstpläne werden eine Woche vor Beginn des nächsten Monats in Absprache mit den MitarbeiterInnen erstellt. Wochenenddienst fällt in der Regel einmal pro Monat an. Weihnachten, Neujahr, Ostern und Pfingsten hat der BDFler frei. Es gibt 28 Tage Urlaub, wobei ca. 10 Tage davon vor Weihnachten als Betriebsurlaub genommen werden müssen.

Die Aufgaben werden im Bewerbungsgespräch vorgestellt. Dann klären wir, ob eine Zusammenarbeit denkbar ist. Grundsätzlich ist uns jeder der an unserer Arbeit Interesse hat herzlich Willkommen. Wir bieten auch eine intensive Begleitung und Beratung in Persönlichkeits-, Berufs- und Lebensfragen an.

 

Mögliche Aufgabenbereiche:

Pflege der Außenanlage und des Hauses, Bürotätigkeiten wie Korrespondenzen und Statistikerhebungen, Pflege der Webseite, Gästebetreuung, Küchendienst, Mitarbeit bei Kinder- und Jugendveranstaltungen, Erstellung von Flyern und diversem Werbematerial...

  

Falls Du Dich bewerben willst, schick oder mail und folgende Unterlagen zu:

-Passbild
-Letztes Schulzeugnis (als Kopie, muss nicht beglaubigt sein)
-Bewerbungsbogen - Allgemeine Infos als PDF
-Bewerbungsbogen - Interessen als PDF
-Tabellarischen Lebenslauf mit Hobbys und evtl. ehrenamtlichem Engagement
-evtl. Abschlusszertifikate von Fortbildungen oder Berufsausbildungen

Bewerbungen bitte an die unter Kontakt aufgeführte Adresse senden.
Wir laden Dich zu einem Bewerbungsgespräch ein.

  • Das letzte Zivi-Team des Knüll House